zum Inhalt
Impressum | Datenschutz
Hallescher Inline Skate Club e.V.

Sie sind hier: Verein > News & Bilder > News > Öffentliches Inline Skati…

News

03.06.2020

Öffentliches Inline Skating ab 07.06.2020
-unter Einschränkungen möglich-

Öffentliches Inline-Skating

Pandemiebedingt musste das öffentliche Inline Skating auf der Speedskatebahn am Kinderdorf bislang ausfallen. Ab 07.06.2020 (jeden ersten Sonntag im Monat) wird es für Nichtmitglieder wieder möglich sein, auf dem 200m Asphaltoval in Halle-Neustadt unbeschwerte Runden zu drehen.

Um mehreren Teilnehmern das Rollen zu ermöglichen, ist die Nutzungszeit auf 60 Minuten begrenzt. Jeder Teilnehmer *muss* bei Anmeldung zum öffentlichen Skating Name, Adresse und Telefonnummer vorab hinterlassen. Diese Daten werden entsprechend sensibel verwaltet und nach drei Wochen vollständig im Verein gelöscht. Teilnehmer, welche sich innerhalb der vergangenen 2 Wochen außerhalb von Deutschland aufgehalten haben, können derzeit nicht zugelassen werden.

Teilnahmevoraussetzungen:
1. Jeder Teilnehmer muss sich bei Betreten des Sportgeländes beim zuständigen Vereinsvertreter anmelden und registrieren.
2. Es sind maximal 20 Teilnehmer je Stunde zugelassen.
3. Windschattenfahren ist unzulässig.
4. Mindestabstände von 2 m sind untereinander einzuhalten.
5. Das Gegenseitige Überholen ist großzügig vorzunehmen.
6. Sitzgelegenheiten wie Stuhl/ Decke sind mitzubringen, Sitzbänke stehen nur in begrenztem Maß zur Verfügung.
7. Es ist darauf zu achten, im Eingangsbereich *keine Warteschlangen zu bilden.
8. Das Sportgelände ist nach dem vereinbarten Nutzungszeitraum zügig zu verlassen.
9. Ein Mund- und Nasenschutz ist von jedem Teilnehmer vorzuhalten.
10. Alle Teilnehmer werden um Rücksicht zur Einhaltung der vorgenannten Einschränkungen gebeten. Dem vor Ort leitenden Vereinsvertreter obliegt die Einhaltung der Teilnahmevoraussetzungen.
11. Es besteht Helmpflicht für alle Skater.

Nutzungszeiten:
09.30 - 10.30 Uhr (20 Personen)
10.30 - 11.30 Uhr (20 Personen)
11.30 - 12.30 Uhr (20 Personen)

Für Fragen zur Thematik stehen wir unter 0151- 22 40 60 23 oder info[et]h-isc.de gern zur Verfügung.


« zur Übersicht "News"